Michael Schophaus

Kontakt

Mobil + 49 / 171 / 54 57 947
m.schophaus@t-online.de

Geboren 1956 in Bottrop, nach Studium der Sportwissenschaften in Köln doch kein Trainingsanzug, sondern ein bisschen dicke Hose auf der Hamburger Henri-Nannen-Schule. Danach „Stern“, danach „Sports“, später Ressortleiter im Verlag Milchstraße.
Für „Amica“, „Max“, „Globo“, „Geo Saison“, „taz“, „Süddeutsche“, WDR, „Zeit-Magazin“ u.v.a. als Freier tätig und, mit heißem Herz, später Chef der „Bäckerblume“ in Hilden. Anschließend Textchef bei „Park Avenue“, nach dessen vorzeitiger Verflüchtigung in ebendieser Position fünf Jahre beim „Lufthansa-Magazin“. Danach war er als Berater bei Hoffmann & Campe, dann als Entwickler bei „Freemen’s World“ tätig. Autor zahlreicher Sachbücher, heute wieder freischreibend auf dem Markt der Zeilenschinder.

Mehr auf Wikipedia.

Bücher

Ich mach das Ding rein und fertig.
Warum der deutsche Fußball Lukas Podolski braucht; Heyne, München 2006

Zu jung, um alt zu sein.
Die Geschichte einer rätselhaften Krankheit; Goldmann, München 2004

Mütter sind die besseren Frauen.
Eine männliche Liebeserklärung; Pendo, Zürich 2003

Im Himmel warten Bäume auf Dich.
Die Geschichte eines viel zu kurzen Leben; Pendo, Zürich 2000

Textbeispiele
Sprachen
Englisch, Französisch und Ruhrpöttisch